IHK-geprüfte
Schädlingsbekämpfer
Kostenlose und direkte Hilfe:
0800 501 0 502
oder
mailen Sie uns

Marderabwehr

Wegsehen hilft bei einem Marderbefall nicht: Auch wenn sich Marder meistens vor den Menschen verstecken – die von ihnen verursachten Schäden bleiben umso sichtbarer und können enorm sein. Abwehrmaßnahmen müssen ergriffen werden. Doch dabei helfen handelsübliche Produkte wie Marderfallen meist nur in Einzelfällen mit besonders geringem Befall. Ist der Marderbefall aber bereits etabliert, hilft effektiv nur eines: professionelle Marderabwehr.

Zu beachten gilt, dass Marder unter das Tierschutzgesetz und das deutsche Jagdrecht fallen. Das heißt: Es gilt eine gesetzliche Schonzeit, während der die Jagd auf die Tiere untersagt ist – auch dann, wenn sie nur gefangen werden sollen.

Deshalb stimmen unsere Experten ihre Maßnahmen zur Marderabwehr exakt auf Ihr Wohnumfeld ab. So nutzen wir beispielsweise schadstofffreie Duft- und Geschmacksstoffe zur Marderabwehr, die auch in der Schonzeit eingesetzt werden dürfen.

Unser Bereitschaftsdienst bietet Ihnen rasche und wirkungsvolle Hilfe, wenn Sie Unterstützung bei einem Marderbefall in Ihrem Haus brauchen. Selbstverständlich beraten wir Sie im Zuge unserer Maßnahmen auch dazu, was Sie selbst tun können, um einen erneuten Marderbefall langfristig zu vermeiden.

Wie können wir helfen?